Nachruf Julius (Jule) Groß


Der Polizeisportverein Saar e. V. trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden
  Julius Groß,
Polizeidirektor a.D.  
der am 05.August 2019 im Alter von 95 Jahren verstorben ist.  

Jule Groß übernahm im Jahr 1968 den Vorsitz des PSV von dem damaligen Gendarmeriekommanden Georg Frank. Nach seiner Wahl als Vorsitzender des PSV war Jule immer bemüht, aus dem Verein für Polizeibeamte einen Verein für alle Bürger mit einem breiten Sportangebot zu formen. So entstand während seiner Amtszeit die Wassersportabteilung, die Tanzsportabteilung und die Bezirksgruppe Neunkirchen wurde gegründet. Auch bundesweit war Jule Groß sehr aktiv gewesen. So war er Gründungsmitglied im Dachverband der Polizeisportvereine Deutschlands gewesen. Auch finanziell konnte Jule den PSV durch die Durchführung von verschiedenen Veranstaltungen, wie z.B. die Faschingsbälle im Ruderclub Saar, auf ein gesundes Fundament stellen. 1990 gab er den Vorsitz an Harald Pfeiffer ab. Im gleichen Jahr wurde Jule Groß zum Ehrenvorsitzenden des PSV ernannt.
Auch nach seiner aktiven Zeit war Jule, falls es sein Terminkalender erlaubte, bei den Veranstaltungen des PSV zu Gast.
Julius Groß hat mit seinem Wirken im PSV deutliche Spuren hinterlassen. Wir sind Julius Groß für seine Verdienste um den PSV zu großem Dank verpflichtet.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Hinweis:

Die Trauerfeier für Julius Groß findet am Freitag, 16. August 2019, um 12:00 Uhr in der Einsegnungshalle auf dem Waldfriedhof in Burbach mit anschließender Urnenbeisetzung statt.