Eigentlich gibt es die Hobbygruppe Volleyball schon seit 1975.

Lehrer, der Fachrichtung Biologie, Mathematik, Chemie, Physik einige Polizisten, Zöllner und Ruheständler haben sich zusammengefunden, um ihrem Hobby Volleyball zu frönen und als Zusatzfach Sport zu betreiben.
Ein verschworener Haufen, der sogar manchen Beamten im Ruhestand zum Schwitzen bringt.

Seit 1992, nach dem Bau der Joachim-Deckarm-Halle, wollte man auch ein richtiger Verein sein und auf Anregung von Harald Pfeiffer, heute Ehrenvorsitzender des Polizeisportvereins, wurde die Hobbygruppe Volleyball im Polizeisportverein integriert.


Mit Engagement hat bis zum heutigen Tag Günter Budian, zwischenzeitlich im Ruhestand, den Vorsitz bei den Hobby-Volleyballern.

Die Gruppe zählt einen harten Kern von mindestens 8-10 aktiven Volleyballern, die jeden Montag von 16.00 bis 18.00 Uhr,  in der Joachim-Deckarm-Halle trainieren.

Neben den Hobby Volleyballspielen wird aber auch dem gesellschaftlichen Aspekt Rechnung getragen. So findet jeden Montag nach dem Spiel noch ein Stammtisch beim Griechen in der griechischen Taverne "To Steki“, Am Kieselhumes in Saarbrücken statt, bei dem auch die inaktiven Mitglieder der Hobbygruppe Volleyball recht aktiv mitmischen.

Ansprechpartner:

Günter Budian
Tel.: 06806/46455
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!