Hygieneregeln der Abteilung Budo

Durch ihre Teilnahme am Training der Budo-Abteilung verpflichten sich die Teilnehmenden zur Einhaltung folgender Regeln: 

Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstands

  • Ansammlungen im Vorfeld des gemeinsamen Zugangs zur Kaserne sind zu vermeiden. Bitte seid rechtzeitig da und haltet Abstand!
  • Vor und nach dem Training gilt zwischen den Trainierenden ein Mindestabstand von 2 Metern
  • Der Körperkontakt ist während des Trainings auf ein Minimum zu beschränken und dort, wo möglich, ist Abstand zu halten
  • Die Trainer*innen kontrollieren die Einhaltung der Abstandsregeln
  • Wenn möglich, Toiletten, Umkleiden und Duschen nicht benutzen

Mund-Nasen-Bedeckungen und Trainingsmittel

  • Während des Einlasses und des Verlassens ist ein Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
  • Mitglieder können auch während des Trainings zum Eigenschutz und Schutz unserer Trainer*innen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • Nach Möglichkeit werden eigene Trainingsmittel eingesetzt
  • Werden vereinseigene Trainingsmittel eingesetzt, so sind nach Gebrauch die Hände zu desinfizieren

Hygienemaßnahmen

  • Vor Trainingsbeginn bitte Hände waschen und/oder ein Desinfektionsmittel benutzen
  • Grundsätzlich ist auf die Handhygiene und die Niesetikette zu achten
  • Die Abteilung stellt geeignete Desinfektionsmittel zur Verfügung

Verhalten bei Verdachtsfällen

  • Personen mit Krankheitssymptomen, die auf eine Covid-19-Infektion schließen lassen, bleiben zu Hause, sofern keine ärztliche Unbedenklichkeitserklärung vorliegt.
  • Teilnehmende mit entsprechenden Symptomen dürfen nicht am Training teilnehmen; die Trainer*innen sind berechtigt, Symptomträger*innen vom Training auszuschließen
  • Teilnehmende, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem COVID19-Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen nur am Tranig teilnehmen, wenn sie eine aktuelle Bescheinigung über einen negativen COVID-19 -Test vorweisen können.

Zeiten zwischen einzelnen Trainingseinheiten

  • Um das Aufeinandertreffen von unterschiedlichen Trainingsgruppen zu Beginn und Ende des Trainings zu vermeiden, werden mindestens 30-minütige Pausen zwischen den einzelnen Trainingseinheiten eingehalten
  • Sowohl die Umkleideräume als auch die Budohalle dürfen erst eine viertel Stunde vor Trainingsbeginn betreten werden und müssen spätestens eine viertel Stunde nach Trainingsende geräumt sein.

Information über diese Regeln, Dokumentation der Trainingsteilnahme und Zutritt trainingsfremder Personen zur Halle

  • Die Trainer*innen sind verpflichtet, die Trainingsteilnehmenden über diese Regeln zu informieren
  • Eure Teilnahme am Training wird dokumentiert, indem Ihr euren Name, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer sowie Beginn und Ende der Anwesenheit in eine Anwesenheitsliste eintragt
  • Die Daten werden vier Wochen aufgehoben und den entsprechenden Behörden auf Anfrage zur Kontaktnachverfolgung zur Verfügung gestellt; nach vier Wochen werden die Daten vernichtet. Eine sonstige Weitergabe oder Verarbeitung der Daten erfolgt nicht. Mit dem Eintrag in die Anwesenheitsliste stimmt Ihr dieser Datenverarbeitung zu.
  • Der Zutritt von Personen, die nicht am Training teilnehmen, wird auf ein Minimum (z.B. Eltern kleiner Kinder) beschränkt

Saarbrücken, 26.08.2020                                           Ingo Lay
Abteilungsleiter Budo

Abteilung Budo Kampfsport

Corona Trainingszeiten

Judo

Kinder ab 6 Jahre
Dienstag, 16:00 h – 17:30 h
Donnerstag, 16:00 h – 17:15 h

Kinder ab 10 Jahre
Montag, 17:30 h – 18:45 h
Donnerstag, 17:45 h – 19:00 h

Aktive ab 14 Jahre
Dienstag, 20:00 h – 22:00 h
Freitag, 18:00 h – 21:00 h

Separates Seniorentraining entfällt

Ju-Jutsu

Kinder ab 6 Jahre und Minis
Mittwoch, 17:00 – 19:00 h

Aktive ab 15 Jahre
Montag, 19:15 h – 21:00 h
Donnerstag, 19:30 h – 21:00 h

Fitness und Selbstverteidigung für Frauen

Dienstag, 18:00 h – 19:30 h

BJJ

Mittwoch, 20:00 h – 21:30 h

Prüfungsvorbereitungstraining/Hanbo-Jutsu

Mittwoch 19:30 – 21:00 h

Bitte beachten:
Die angegebenen Zeiten sind die reinen Trainingszeiten in der Budohalle. Sowohl die Umkleideräume als auch die Budohalle dürfen erst eine viertel Stunde vor Trainingsbeginn betreten werden und müssen spätestens eine viertel Stunde nach Trainingsende geräumt sein. Nach Möglichkeit sollten Umkleide und Duschen nicht benutzt werden.

Abteilung Budo Kampfsport